Rutenerneuerung bei der Bockwindmühle „Fiehn“ in Authausen

 

 

 

Die Bockwindmühle Fiehn ist ein zeitgeschichtliches Denkmal, in dem die Entwicklung der Windkraftnutzung und deren wirtschaftlichen Vorteile generationsübergreifend auch heute noch erlebbar gemacht wird. Der Wind setzt über die Ruten die Mahlgänge der Mühle in Bewegung. Diese waren verschlissen und mussten durch neue ersetzt werden. Durch einen Fachbetrieb der Mühlenbaufirma de Jongh aus Holland wurden vier neue Ruten aus Douglasie (Hoz) originalgetreu angefertigt und montiert.“

 

 

 

Kategorie: